Nutzungsbedingungen für alle Inhalte von: www.seenland-in-buergerhand.de

Datum: 29. Oktober 2020
Willkommen bei BI „Seenland in Bürgerhand“

Einführung
Vielen Dank, dass Sie die BI „Seenland in Bürgerhand“-Plattform und Informationen (Video, Bilddaten, Audio, Texte, Zitate, Formulare, Logos, Überschriften etc.) und Funktionen verwenden, die wir Ihnen im Rahmen dieser Plattform (in diesem Dokument gemeinsam als „Dienst“ bezeichnet) zur Verfügung stellen. 

Unser Dienst
Der Dienst bietet die Möglichkeit, Inhalte zu entdecken, anzusehen und zu teilen; Unsere Homepage soll eine Plattform sein, um zu interagieren, sich zu informieren und einander inspirieren zu können;

Anwendbare Nutzungsbedingungen

Ihre Nutzung des Dienstes unterliegt diesen Nutzungsbedingungen. Bitte lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig durch und machen Sie sich mit den Regelungen vertraut. Die Nutzung des Dienstes setzt voraus, dass Sie der Vereinbarung zustimmen.

Wer darf den Dienst verwenden?
Jede Person darf diesen Dienst verwenden.

Inhalte im Dienst
Die Inhalte im Dienst umfassen Video, Audio (z. B. Musik und andere Tonaufnahmen), Grafiken, Fotos, Text (z. B. Kommentare und Skripte), Kennzeichen (einschließlich vereinsrechtlicher Bezeichnungen, Marken oder Logos), interaktive Funktionen, Software, Messwerte und andere Materialien (zusammen „Inhalte“). Die Inhalte unterliegen der Verantwortung der BI, der Person oder Rechtspersönlichkeit, die diese im Rahmen des Dienstes einstellt und zugänglich macht. Wenn Sie Inhalte sehen, die dieser Vereinbarung Ihrer Meinung nach nicht entsprechen oder gegen ein Gesetz verstoßen, können Sie uns dies melden. Bitte beachten Sie, dass freie Redebeiträge, z.B. von Vorträgen oder Protestdemonstrationen nicht unbedingt die Meinung der BI darstellen müssen. Derartige Beiträge geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Autoren wieder. Im Falle eines Disputes müssen sie sich daher an die jeweilige Person wenden.

Berechtigungen und Einschränkungen
Unter Einhaltung dieser Vereinbarung und der geltenden Gesetze können Sie auf den Dienst in der Ihnen zur Verfügung gestellten Form zugreifen und ihn verwenden. Sie können Inhalte für Ihren persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch ansehen oder anhören. Außerdem können Sie BI „Seenland in Bürgerhand“-Videos über den integrierbaren BI „Seenland in Bürgerhand“-Player zeigen.

Die Nutzung des Dienstes unterliegt jedoch bestimmten Einschränkungen.

Folgendes ist nicht zulässig:

  1. Auf jegliche Teile des Dienstes oder der Inhalte zuzugreifen sowie diese zu vervielfältigen, herunterzuladen, zu verbreiten, zu übersenden, zu übertragen, anzuzeigen, zu verkaufen, zu lizenzieren, zu ändern, anzupassen oder anderweitig zu verwenden, ausgenommen (a) in der Art und Weise, wie sie im Dienst genehmigt wurde; oder (b) nach vorheriger Genehmigung durch BI „Seenland in Bürgerhand“ in Textform und, sofern relevant, durch die jeweiligen Rechteinhaber oder (c) soweit durch anwendbares Recht gestattet.

  2. Den Dienst oder die sicherheitsbezogenen Funktionen des Dienstes zu umgehen, zu deaktivieren, betrügerisch zu verwenden oder anderweitig zu beeinträchtigen (dies betrifft auch dahin gehende Versuche). Es ist außerdem nicht gestattet, sonstige Funktionen des Dienstes zu umgehen, zu deaktivieren, betrügerisch zu verwenden oder anderweitig zu beeinträchtigen (dies betrifft auch dahin gehende Versuche), die (a) das Kopieren bzw. die anderweitige Nutzung der Inhalte verhindern bzw. beschränken oder (b) die Nutzung des Dienstes bzw. der Inhalte einschränken.

  3. Mit automatisierten Verfahren (z. B. Robotern, Botnets oder Scrapern) auf den Dienst zuzugreifen, ausgenommen (a) über öffentliche Suchmaschinen gemäß der Robots.txt-Datei von BI „Seenland in Bürgerhand“, (b) nach vorheriger Genehmigung durch BI „Seenland in Bürgerhand“ in Textform oder (c) soweit durch anwendbares Recht gestattet.

  4. Informationen zu erfassen oder zu verwenden, die eine Person identifizieren könnten (z. B. das Sammeln von Nutzernamen), sofern diese Person dies nicht zulässt oder dies gemäß obigem 3. Abschnitt gestattet ist.

  5. Den Dienst zu verwenden, um unverlangte Werbe- oder kommerzielle Inhalte oder andere unerwünschte oder unzumutbare Belästigungen (Spam) zu verbreiten.

  6. Fehlerhafte Messwerte von tatsächlichen Nutzer-Interaktionen mit dem Dienst hervorzurufen oder dazu zu ermutigen. Dazu gehört beispielsweise, Personen zu bezahlen oder sonstige Anreize zu schaffen, um die Aufrufe, „Mag ich“-Bewertungen oder „Mag ich nicht“-Bewertungen (sofern auf der Homepage integriert) zu steigern, die Anzahl der Abonnenten eines Newsletter Kanals zu erhöhen oder Messwerte anderweitig zu manipulieren.

  7. Das Melde-, Beschwerde-, Streit- oder Einspruchsverfahren zu missbrauchen, beispielsweise durch haltlose, mutwillige oder leichtfertige Angaben.

  1. Den Dienst zu verwenden, um außerhalb des privaten, nicht-kommerziellen Gebrauchs Inhalte anzusehen oder anzuhören (beispielsweise eine öffentliche Vorführung von Videos oder Streaming von Musik).

  1. Den Dienst dazu zu benutzen, um (a) Werbung oder Sponsoring zu verkaufen, das in, um oder um den Dienst oder dessen Inhalte herum platziert wird oder (b) Werbung oder Sponsoring auf irgendeiner Seite einer Website oder Anwendung zu verkaufen, die ausschließlich vom Dienst stammende Inhalte enthält oder deren vom Dienst stammende Inhalte die vorrangige Grundlage für derartige Verkäufe bildet (beispielsweise Verkauf von Anzeigen auf einer Webseite, auf der BI „Seenland in Bürgerhand“-Videos die einzigen Inhalte mit einem Mehrwert sind).

Vorbehalt
Jedes Recht, das Ihnen in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich gewährt wird, verbleibt bei BI „Seenland in Bürgerhand“ oder den jeweiligen Rechteinhabern. Dies bedeutet zum Beispiel, dass Sie durch die Nutzung des Dienstes keinerlei Urheberrechte oder gewerbliche Schutzrechte an den Inhalten erwerben, auf die Sie zugreifen. Das betrifft auch Marken, die im Dienst verwendet oder angezeigt werden.

Änderungen am Dienst
BI „Seenland in Bürgerhand“ ändert und verbessert den Dienst fortlaufend. Es ist auch möglich, dass wir den Dienst oder Teile davon ändern oder einstellen müssen, um Funktionsfähigkeit und Sicherheit zu optimieren, Funktionsweise und Features anzupassen, Gesetzen zu entsprechen oder illegale Aktivitäten auf unseren Systemen oder deren Missbrauch zu verhindern. Die Auswirkungen solcher Änderungen auf die Nutzung des Dienstes werden wir jederzeit berücksichtigen und im Hinblick auf die jeweiligen berechtigten Interessen abwägen. Soweit es uns vernünftigerweise möglich ist, informieren wir über eine Einstellung oder wesentliche Änderungen am Dienst, die negative Auswirkungen auf die Nutzung haben. Unter Umständen müssen wir solche Änderungen jedoch auch ohne vorherige Ankündigung vornehmen, beispielsweise für Maßnahmen, mit denen die Sicherheit und Funktionsfähigkeit unseres Dienstes sichergestellt wird, um Missbrauch zu verhindern oder um rechtlichen Anforderungen nachzukommen. 

Schutz von Urheberrechten
Wir stellen Informationen zur Verfügung, mit deren Hilfe Rechteinhaber die Möglichkeit haben, ihr geistiges Eigentum wahrzunehmen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Urheberrechte im Rahmen des Dienstes verletzt wurden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir reagieren auf Meldungen zu mutmaßlichen Urheberrechtsverletzungen.

Open Source
Teile der Software, die in unserem Dienst verwendet wird, werden möglicherweise im Rahmen einer Open Source-Lizenz angeboten. Eine Open Source-Lizenz kann Bestimmungen enthalten, die ausdrücklich einige Regelungen dieser Nutzungsbedingungen außer Kraft setzen. In diesem Fall stellen wir Ihnen diese Open Source-Lizenz zur Verfügung.

Sonstige rechtliche Bestimmungen

Zusicherung
Wir betreiben den Dienst mit angemessener Sorgfalt und Sachkenntnis. Abgesehen von den in dieser Vereinbarung ausdrücklich festgelegten oder gesetzlich vorgeschriebenen Bedingungen gibt BI „Seenland in Bürgerhand“ keine gesonderten Garantien in Bezug auf den Dienst oder jegweilige Informationen. Zum Beispiel geben wir keine Garantien in Bezug auf die über den Dienst bereitgestellten Inhalte, in Bezug auf die spezifischen Funktionen des Dienstes oder dessen Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Eignung für Ihre Zwecke oder in Bezug darauf, dass die von Ihnen übermittelten Inhalte im Dienst zugänglich sind oder dort gespeichert werden.

Links zu Drittanbietern
Der Dienst kann Links zu Websites und Onlinediensten von Drittanbietern enthalten, die sich nicht im Eigentum oder unter der Kontrolle von BI „Seenland in Bürgerhand“ befinden. BI „Seenland in Bürgerhand“ hat keinen Einfluss auf solche Websites und Onlinedienste und ist auch nicht dafür verantwortlich. Lassen Sie bitte Vorsicht walten, wenn Sie den Dienst verlassen. Wir empfehlen, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung aller Websites und Onlinedienste von Drittanbietern zu lesen, die Sie besuchen.

Diese Vereinbarung

Änderungen an dieser Vereinbarung
Wir behalten uns das Recht vor, in angemessener Weise Änderungen an dieser Vereinbarung vorzunehmen, um beispielsweise Änderungen unseres Dienstes zu berücksichtigen oder aus rechtlichen, regulatorischen oder Sicherheitsgründen. BI „Seenland in Bürgerhand“ wird über alle wesentlichen Änderungen an dieser Vereinbarung rechtzeitig informieren und Ihnen die Gelegenheit geben, diese zu überprüfen. Änderungen, die sich auf neu verfügbare Funktionen des Dienstes beziehen oder Änderungen aus rechtlichen Gründen können jedoch sofort wirksam werden. Änderungen sind ausschließlich für die Zukunft wirksam. Wenn Sie den geänderten Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, sollten Sie von Ihnen hochgeladene Inhalte entfernen und die Nutzung des Dienstes einstellen.

Salvatorische Klausel
Falls eine der Nutzungsbedingungen in dieser Vereinbarung nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Nutzungsbedingungen davon unberührt.

Übertragung
BI „Seenland in Bürgerhand“ kann diese Vereinbarung vollständig oder teilweise an ein verbundene Organisation übertragen.

Kein Verzicht
Wenn Sie sich nicht an diese Vereinbarung halten, wir dagegen aber nicht sofort Maßnahmen ergreifen, bedeutet dies nicht, dass wir gänzlich auf unsere Rechte verzichten (z. B. auf das Recht, zukünftig Maßnahmen zu ergreifen).

Anwendbares Recht
Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, unterliegen diese Vereinbarung und Ihre Beziehung zu BI „Seenland in Bürgerhand“ im Rahmen dieser Vereinbarung deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, sofern eine Shopfunktion in die Homepage integriert wurde. Gerichtsverfahren können vor Ihren örtlichen Gerichten anhängig gemacht werden, die nach den gesetzlichen Regelungen zuständig sind. Diese Rechtswahl trifft keine Aussage hinsichtlich des Rechts, das auf den Dienst selbst anwendbar ist.

Verantwortlichkeit im Sinne dieses Nutzungsrechtes

Adresse: Verein/Bürgerinitiative „Seenland in Bürgerhand“, Vorstandschaft, Sorghof 1, D-91738 Pfofeld. Kontakt: info@Seenland-in-Buergerhand.org

Pfofeld, im Oktober 2020.